FT X29 | Impeller Jet 2. Versuch | Video

Vor zwei Wochen habe ich erzählt wie ich versucht habe den Flite Test X29 zum Fliegen zu bekommen. Der Erstflug endete nach ca. 20 Sekunden Flugzeit mit einem Strömungsabriss und anschließendem ca. 30m feien Fall.

Ich glaub das bei dem Modell die Tragflächen im Vergleich zum Gewicht einfach viel zu klein sind. Um dem etwas entgegen zu wirken habe ich den schaden mit G-Vector-Board repariert dies ist deutlich leichter und elastischer als das bisher verwendete Foam. Nach der Reparatur haben wir uns direkt wieder auf den Weg zum Flugplatz gemacht, diesmal nicht soviel Wind, dafür aber Regen. Der Jet fliegt jetzt, wenn ich sagen würde er fliegt gut wäre das aber übertrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.